Schnelle Umgebungskontrolle, Patient ansprechen, Atmung prüfen, Patient atmet nicht und reagiert nicht: Rückenlage, 144 Alarmieren, Hilfe rufen, AED anfordern, Herzdruckmassage: Druckpunkt suchen, Position Helfer: 90° Winkel bei Druckpunkt, Oberkörper entkleiden. Bei Frauen muss der BH weg., Druckpunkt: 1-2 Finger unterhalb der Mitte des Brustbeins, Arme durchstrecken, aus der Hüfte mit dem Gewicht des Oberkörpers drücken, Frequenz: Herzdruckmassage: 100 - 120 Thoraxkompressionen pro Minute, Drucktiefe: 5 cm - 6 cm oder 1/3 Brustkorbtiefe, Rhythmus: 30 Herzdruckmassagen im Wechsel mit 2 Atemstössen , Ist der AED da: Elektroden auf Brustkorb kleben.

Herzdruckmassage Erwachsene & Jugendliche

Bestenliste

Motiv

Einstellungen

Vorlage ändern

Soll die automatisch gespeicherte Aktivität wiederhergestellt werden?