1) Du kommst an einen Notfallort. Was machst Du als Erstes? a) Anhalten und den Überblick verschaffen b) Die Unfallstelle sichern c) Den Patient versorgen d) Verletzte aus der Gefahrenzone bergen e) Den Notruf auslösen f) Warten bis jemand weiteres kommt 2) Du gehst gemäss Ampelschema vor. Was machst Du bei der Farbe gelb? a) handeln b) denken c) schauen 3) Wie lautet die Notrufnummer der Sanität? a) 112 b) 117 c) 118 d) 145 e) 144 f) 147 4) Wie lautet die Notrufnummer der Feuerwehr? a) 112 b) 117 c) 118 d) 145 e) 144 f) 147 5) Wie lautet die Notrufnummer der Polizei? a) 112 b) 117 c) 118 d) 145 e) 144 f) 147 6) Was prüfst Du bei der Beurteilung eines Patienten als Erstes? a) Bewusstsein prüfen b) prüfen, ob ansprechbar c) auf Verbrennungen prüfen d) ob der Patient atmet e) auf Blutungen prüfen f) den Puls prüfen 7) Wie lagerst Du einen ansprechbaren Patienten? a) in stabiler Seitenlage b) in Bauchlage c) in Hochlage d) grundsätzlich nach seinem Wunsch 8) Woran sind bewusstlose Patienten speziell gefährdet? a) Gefahr zu verbluten b) Gefahr eines Hirninfarkts c) Gefahr eines Herzinfarkts d) Gefahr zu ersticken 9) In welcher Lage sind bewusstlose Patienten gefährdet? a) Rückenlage b) Stabile Seitenlage c) Bauchlage 10) Welches sind die beiden wichtigsten Teile der stabilen Seitenlagerung? a) das korrekt angewinkelte Bein b) das gleichmässige Ziehen an den beiden Fixpunkten Schulter und Hüfte c) der angewinkelte Ellbogen d) das leichte Überstrecken des Kopfes e) darauf achten, dass der Mundwinkel nach unten zeigt f) so drehen, dass eine verletzte Extremität (Arm / Bein) auf die obere Seite kommt 11) Ein Patient klagt über Rückenschmerzen. Plötzlich wird er bewusstlos, atmet aber noch. Was machst Du jetzt? a) ich beginne sofort mit der Herzdruckmassage b) ich rufe die SNZ144 an und frage, wenn ich mich unsicher fühle c) ich bringe den Patienten in die stabile Seitenlage d) da Verdacht auf Rückenverletzung: ja nicht bewegen 12) Wann wird eine Person aus einem Auto gerettet? a) wenn das Auto brennt und die Person nicht von selbst aussteigt b) wenn die Person bewusstlos ist c) wenn die Person ansprechbar ist 13) Du stellst fest, dass der Patient bewusstlos ist. Was prüfst Du jetzt? a) auf Blutungen b) auf Unterkühlung c) auf Überhitzung d) den Puls e) die Atmung f) die Hautfarbe 14) Du triffst auf eine bewusstlose PErson, die nicht erkennbar atmet. Was machst Du jetzt? a) mit Thoraxkompressionen beginnen b) 144 Sanität alarmieren und AED anfordern c) die Person in Flachlagerung bringen d) die Person in Rückenlage bringen und mit Herzdruckmassage beginnen e) in Schocklagerung bringen f) in stabile Seitenlage bringen 15) Was ist das Ziel der Herzdruckmassage? a) der Wärmeerhalt b) den Sauerstoff im Blut in die lebenswichtigen Organe pumpen c) die Bewusstlosigkeit beenden 16) In welchem Rhythmus wird die Herz-Lungen-Wiederbelebung (CPR) bei Erwachsenen und Jugendlichen durchgeführt? a) 30 Herzdruckmassage : 2 Atemstössen b) Initial 5 Atemstösse, dann 15 Herzdruckmassagen : 2 Atemstössen c) 100 - 120 pro Minute d) 3 Herzdruckmassagen : 1 Atemstoss 17) In welchem Rhythmus wird die Herz-Lungen-Wiederbelebung (CPR) bei Babys und Kindern durchgeführt? a) 30 Herzdruckmassage : 2 Atemstössen b) Initial 5 Atemstösse, dann 15 Herzdruckmassagen : 2 Atemstössen c) Initial 5 Atemstösse, 3 Herzdruckmassagen : 1 Atemstoss 18) Wie ist die Frequenz bzw. viele Herzdruckmassagen sollen pro Minute ausgeführt werden? a) 100 - 120 pro Minute b) 800 - 100 pro Minute c) 120 - 150 pro Minute 19) Wie wird ein Laien-Defibrillator auch bezeichnet? a) Defi b) AED c) FAST d) CPR e) HLW f) ICD 20) Was ist die Ursache eines Herzinfarktes, Hirninfarktes oder Lungenembolie? a) der Verschluss eines Blutgefässes im betroffenen Organ b) die Verbrennung 3. Grades c) ein heftiger Schreck d) eine erschlaffte Zunge 21) Welche Erste Hilfe Massnahme triffst Du bei Verbrennungen? a) Löschen b) Kühlen mit lauwarmen Wasser c) Kühlen mit eiskaltem Wasser d) lose Kleider entfernen e) festklebende Kleider entfernen 22) Welche Massnahmen triffst du bei starken Blutungen? a) Fremdkörper aus der Wunde entfernen b) desinfizieren c) die verletzte Extremität hochhalten und Druckkompression mit der Hand direkt auf die Wunde d) die verletzte Extremität hochhalten und einen Druckverband auf die Wunde anlegen e) Handschuhe anziehen

Bestenliste

Motiv

Einstellungen

Vorlage ändern

Soll die automatisch gespeicherte Aktivität wiederhergestellt werden?