Besserer Unterricht im Handumdrehen
einteilige Damenkleidung, die den Oberkörper und die Beine bedeckt, oft auch die Hände. - das Kleid, eine Art warmes Sweatshirt, meistens aus Wolle - der Pullover, eine beliebte Art von Hosen, die für Bergleute und Goldgraeber kreiert wurde und heute in Mode ist - die Jeans, eine Art des Kleides, das den Oberkörper bedeckt, angepasst, befestigt, ohne Ärmel und im Allgemeinen ohne Kragen - die Weste, dieses Kleidungsstück wird am Kopf und in der Nähe des Oberkörpers getragen - das T-Shirt, ein Element der Alltagskleidung, das an den Füßen getragen wird - die Socken, sie bedecken Fuess, Eines der wichtigsten Elemente menschlicher Kleidung mit Sohlen - die Sportschuhe, eine Art Schal, in einem Dreieck gefaltet und um den Hals gebunden - das Halstuch, ein Kleidungsstück, das nicht am Körper haftet, meist Damenbekleidung, kann eine Kapuze haben - die Bluse, formelle Kleidung für Herren, zwei oder drei Teile, bestehend aus Hosen, Jacken und Westen (in einigen Fällen wird die Weste manchmal weggelassen). - der Anzug, ein Kleid, das den Oberkörper und die Hände bedeckt, miest mit Knoepfen. - das Hemd, Schlafmode, bestehend aus zwei Teilen: Sweatshirts (oft aufgeknöpft) und Hosen - der Schlafanzug, eine Kleidung zum Schwimmen und Sonnenbaden. - der Badeznazug, eine Art von Gläser, die Ihre Augen vor starker Sonneneinstrahlung schützen - die Sonnenbrille, eine Kopfbedeckung aus Stroh, Schilf oder Palmblättern. - der Strohhut, eine Kopfbedeckung, hauptsächlich aus weichem Stoff - die Muetze, ein Teil des Kleiderschranks, aus verschiedenen Stoffen (meist aus Wolle), in verschiedenen Farben, um den Hals gewickelt - der Schal, es ist das Top-Kleidungsstück (in der europäischen Kultur die häufigste Damen- und Mädchengarderobe) von der Taille abwärts - der Rock, der obere Teil der Kleidung, der den Körper von der Taille abwärts bedeckt, sie werden als Teil eines zwei- oder dreiteiligen Anzugs sowie unabhängig voneinander getragen - die Hose, eine Art von der Kleidung für die Hände, manchmal auch für die Unterarme, die zur Dekoration oder zum Schutz vor Kälte getragen wird - die Handschuhe, Looses Outfit, das normalerweise vor dem Schlafengehen oder kurz nach dem Aufstehen zum Überziehen verwendet wird, häufig im Schlafanzug oder im Nachthemd. - der Schlafrock, eine Art der Schuhe, die zum Tragen in der Wohnung bestimmt sind - die Hausschuhe, eine Art des Kurzmantels bedeckt den Oberkörper und erreicht seine Länge in der Regel nur bis zur Taille des Trägers - die Kapuzenjacke, eine Art der Kleidung, die äußere Hülle des Körpers, die von Männern und Frauen getragen wird, seine Grundfunktion ist der Schutz vor Kälte, Wind und Regen - der Mantel, enge Damenhosen in verschiedenen Längen, meist sehr bequem und zum Sport treiben bestimmt - die Leggins, eine Art Kleidung, die - hauptsächlich von Frauen - an den Beinen und am unteren Teil des Oberkörpers getragen wird - die Strumpfhose,

Vorlage ändern

Interaktive Aufgaben

Bestenliste

Ähnliche Aktivitäten der Gemeinschaft

Vorlage ändern

Interaktive Aufgaben